Diesen Donnerstag (13. Juni 2024) findet eine Aktualisierung des Wikis statt. Es wird daher an diesem Tag nicht zur Verfügung stehen. Die Bearbeitung von Beiträgen wird bereits am Mittwoch ab 17:00 nicht mehr möglich sein. Wir bitten um Verständnis.

10. Bezirk

Aus Wien Geschichte Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Wienerberg und Laaer Berg sind Teile von geologischen Stadtterrassen, die sich vom Küniglberg ostwärts erstrecken und zugleich die Wasserscheide zwischen Wienfluss und Liesingbach (dem einzigen fließenden Gewässer des Bezirks) bilden. Der 1874 errichtete Bezirk umfasste ursprünglich die außerhalb des Linienwalls (Gürtelstraße) gelegenen Teile des vierten Bezirks (Wieden) sowie kleinere Teile des dritten (Landstraße) und des fünften Bezirks (Margareten), weiters Teile der Ortsgemeinden Inzersdorf, Oberlaa und Unterlaa, die ab 1938 vollständig beim Bezirk verblieben, ebenso Rothneusiedl. Die Grenze wird durch die Arsenalstraße, die Bahnlinie Wien-Bruck an der Leitha, die Eibesbrunnergasse und den Gürtel bestimmt. Weiterlesen...

Personen

Derzeit ist noch kein Inhalt für diesen Bezirk vorhanden...

Topografische Objekte

Derzeit ist noch kein Inhalt für diesen Bezirk vorhanden...

Bauwerke

Derzeit ist noch kein Inhalt für diesen Bezirk vorhanden...

Organisationen

Derzeit ist noch kein Inhalt für diesen Bezirk vorhanden...

Ereignisse

Derzeit ist noch kein Inhalt für diesen Bezirk vorhanden...

Erinnern.png

Erinnern

Derzeit ist noch kein Inhalt für diesen Bezirk vorhanden...

Karten

Derzeit ist noch kein Inhalt für diesen Bezirk vorhanden...